Was hinter klimaneutraler Produktion steckt

Was hinter klimaneutraler Produktion steckt

Was hinter “klimaneutraler” Produktion steckt

Bei immer mehr Unternehmen liest man, dass sie “klimaneutral” produzieren oder ganz allgemein ein “klimaneutraler Betrieb” sind. Es gibt verschiedene Partner, die einer Firma bescheinigen, klimaneutral zu sein. Der Marktführer in diesem Bereich ist “myclimate”. Was hinter sogenannter “klimaneutraler” Produktion steckt zeigen wir dir im heutigen Blogbeitrag.

Myclimate ist ein international gemeinnützige Klimaschutzorganisation mit Ursprung in der Schweiz. Das Hauptziel der Firma ist, anderen Unternehmen Lösungen an die Hand zu geben mit denen Sie ihre entstandenen CO2 Emissionen kompensieren können.

 

Klingt gut oder? Aber wie sieht das in der Praxis aus?

Nehmen wir an, ein Unternehmen produziert Kleidung. Bis das Shirt bei dir ankommt entsteht eine riesige Kette, das haben wir auch schon gezeigt als wir dir offen gelegt haben wo unsere Kleidung produziert und hergestellt wird. Bei all diesen Schritten fällt also CO2 an und das ist auch kaum anders handelbar. Klar kann man Shirts direkt in deiner Stadt produzieren, allerdings dann nicht für 5€, sondern vielleicht für 90€. 🙂

Die meisten Menschen sind nicht bereit, soviel Geld für Kleidung zu investieren – und das ist ok. Dann muss man aber auch akzeptieren, dass die Produktion eben in einem anderen Land stattfinden – und dann fallen eben CO2-Emissionen an.

Genau dann kommt myclimate ins Spiel, denn dort können sich Unternehmen registrieren und ausrechnen wie viel CO2 Emissionen anfallen. Es kann vom Abbau der Baumwolle bis zur Produktion und Auslieferung alles berechnet werden. Dann werden dem Unternehmen Projekte angeboten, die so viel CO2 kompensieren wie das Unternehmen pro Jahr verbraucht.

Die Projekte sind an sich ganz verschiedenen, von Windparks in Indien bis zu effizienten Kochern oder Aufbau von Solaranlagen in Madagascar. So kann das Unternehmen dir tolle und günstigere Produkte anbieten und trotzdem die entstandenen CO2 Emissionen kompensieren.

Das ist eigentlich die gesamte Idee hinter dem Konzept “klimaneutral”. Eine Firma, die dieses Logo auf der Website hat kompensiert also alle CO2 Emissionen. Es heißt nicht, dass bei der Firma keine CO2 Emissionen entstehen. Dieser Unterschied ist immer sehr wichtig, zu wissen.

Alle anderen Blogbeiträge findest du hier. Hinterlasse uns gerne einen Kommentar wenn dir der Beitrag gefallen hat.

Mona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.